Stockbrot

Was braucht Ihr?

Zutaten für 8 Stück:

  • 400 g Mehl
  • 1/2  Würfel frische Hefe (oder 1 Pck Trockenhefe)
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Zucker oder Ahornsirup
  • 3 EL Olivenöl
  • 250 ml lauwarme Milch
Zubereitung

Die Zutaten mit den Händen oder mit Knethaken zu einem glatten Teig verarbeiten. Für 30 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

Anschließend den Teig in 10 Portionen teilen. Wenn Ihr möchtet, könnt Ihr ihn noch nach individuellem Geschmack verfeinern, z.B. mit Käse, gehackten Kräutern oder getrockneten Tomaten. Den Teig zu ca. 20 cm langen, fingerdicken Würsten rollen und diese an der Spitze beginnend, spiralförmig um einen Stock wickeln. Am besten eignen sich dafür Buche, Weide oder Haselnuss. Nochmals 15 Minuten gehen lassen. Schließlich das Stockbrot im Abstand von ungefähr 20 cm drehend über die Glut halten bis es knusprig braun ist.

Rezept von: Familydays
Rezepte: Stockbrot